Sonographie

Überblick

Bei der Sonographie(Ultraschall) werden Schallwellen in den Körper gesandt um wichtige Informationen über Form und Funktion der untersuchten Körperregion abzuleiten. Dazu wird eine für die jeweilige Körperregion geeignete Ultraschallsonde, von der die für den Menschen nicht belastenden Ultraschallwellen ausgesandt werden, über den Körper geführt. Über die verschiedenen Resonanzen wird ein Bild von Struktur und Größe des jeweiligen Gewebes ermittelt, das direkt auf dem Monitor einsehbar ist. Die Sonographie hilft vor allem bei der Diagnose von Schilddrüsen- oder Brusterkrankungen und ist hervorragend geeignet zur Beurteilung des Bauchraumes, z. B. der Leber und der Nieren.